Ausbildung/ Praktikum

Nachwuchs aus eigenen Reihen

Die Devise der Thomas Holding lautet: Nachwuchs aus eigenen Reihen mit dem Bekenntnis zum Standort Bremervörde. Deshalb ist ein Einstieg über einen Ausbildungsplatz oder ein Praktikum bei uns immer richtig, insbesondere, wenn man sehr heimatverbunden ist.


Bei Thomas genieße ich eine breit gefächerte Ausbildung, bekomme Einblick in viele Prozesse, verschiedene Branchen. Selbst mit den Geschäftsführern kann ich immer reden.

Thomas Höhrmann

Azubi Industriekaufmann


Wir bilden folgende Berufsbilder aus:

Die Bewerbungsfrist läuft immer von August bis Oktober für das darauffolgende Ausbildungsjahr. Also immer gleich nach den Sommerferien einen Lebenslauf und die letzten drei Schulzeugnisse einreichen. Alle weiteren Informationen findet man in den konkreten Stellenangeboten.


Bei Thomas kann man viel erreichen. Man muß nur Lust haben über den Tellerrand zu schauen!

Janina Heins

ehemalige Auszubildende zur Industriekauffrau, heute Leitung Logistik



Unsere Praktikums-/Ausbildungsprinzipien:

  • Wir bilden nur für den eigenen Bedarf aus und stellen nicht über Bedarf ein, um die Besten zu selektieren
  • Auszubildende oder Praktikanten sind keine billigen Arbeitskräfte
  • Praktikanten und Auszubildende haben ein Anrecht auf Qualifizierung. Dies bedeutet Zeit zum Lernen, Ausprobieren und zur Anleitung
  • Qualität der Ausbildung ist uns wichtig
  • Es gibt nie mehr als einen Auszubildenden oder Praktikanten in einer Abteilung, damit wir Qualität gewährleisten können.
  • Leistungsbereitschaft und Sozialkompetenz sind die wichtigsten Eigenschaften in der Anlernphase. Deshalb gibt es regelmäßiges Feedback.
  • Praktikumsplätze sind immer unentgeltlich zur Betonung des Übungscharakters

Schülerjobs
Zum Aufstocken des Taschengeldes kann man zwischen 16 und 20 Uhr in der Produktion und in der Logistik mitarbeiten und einfache Tätigkeiten verrichten. Auch auf diesem Wege kann man einen ersten Eindruck vom Berufsalltag bekommen und von dem Betriebsklima im Hause.